WordPress-Probleme? Schnelle WordPress-Hilfe vom Profi!

Ihre Website ist vom WordPress-Fehler 404 („Seite nicht gefunden“) betroffen oder anderweitig nicht mehr erreichbar? Sie sehen nur eine weiße Seite, den gefürchteten „White Screen of Death“? Ich leiste WordPress-Hilfe bei diesen und weiteren Problemen! Mein Service ist kostengünstig, fachkundig, schnell, transparent, seriös und mit keinen weiteren Verpflichtungen verbunden.

Welche klassischen WordPress-Probleme gibt es?

WordPress ist an sich ein Content Management System, das auch von Laien relativ einfach genutzt und bedient werden kann. Bestimmte Aktionen können jedoch dazu führen, dass Probleme auftreten, die sich ohne professionelle WordPress-Hilfe nicht beheben lassen. Selbstverständlich könnten Sie versuchen, nach Lösungen im Internet zu suchen und die Reparatur selbst in die Hand zu nehmen. Möglicherweise benötigen Sie dafür jedoch mehrere Stunden oder gar Tage. In dieser Zeit ist ihre WordPress-Webseite nicht mehr erreichbar. Hierdurch verlieren Sie Traffic, Umsatz und möglicherweise auch Ihre guten Platzierungen in den Suchergebnissen.

Das sind die häufigsten WordPress-Probleme:

  • WordPress 404 (Ihnen wird angezeigt: WordPress Fehler 404 – Seite nicht gefunden)
  • WordPress weiße Seite (Sie sehen nur eine leere, weiße Seite)
  • WordPress-Webseite nicht mehr erreichbar
  • WordPress-Login / Zugang zum Admin-Bereich (wp-admin) nicht mehr möglich
  • Wartungsmodus lässt sich nicht deaktivieren
  • Datenbankverbindung kann nicht aufgebaut werden
  • Probleme nach der SSL-Umstellung (z. B. mixed Content)
  • Probleme bei der WordPress-Installation

Wenn diese oder andere WordPress-Probleme bei Ihnen aufgetreten sind, nehmen Sie Kontakt mit mir auf, um sofort kompetente Unterstützung zu erhalten!

In wenigen Schritten zur Problemlösung

Wenn bei Ihnen ein WordPress-Problem aufgetreten ist, sind nur wenige Schritte erforderlich, um eine Lösung von mir zu erhalten. Der Ablauf ist wie folgt:

  • Fehlerbeschreibung

    Senden Sie mir eine möglichst genaue Fehlerbeschreibung mit Screenshots.

  • Rückmeldung

    Sie erhalten innerhalb kürzester Zeit eine unverbindliche Rückmeldung von mir (mögliche Ursache, Lösungsansatz, Aufwand, Kosten)

  • Service

    Sie entscheiden, ob Sie meinen Service nutzen möchten.

  • Zugangsdaten

    Wenn ja, teilen Sie mir die Zugangsdaten für Ihre WordPress-Webseite und zu Ihrem FTP-Server mit. (Sämtliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nach der Problemlösung gelöscht!)

  • Ursache

    Ich gehe nun der Ursache des Problems auf den Grund und behebe sämtliche Fehler.

  • Rechnung

    Nach der Problemlösung zahlen Sie bequem per Rechnung.

Meist ist dieser Prozess aufgrund meiner Erfahrung innerhalb kürzester Zeit erledigt. Sie profitieren deshalb von fairen Konditionen. Sollten sich unerwartet größere Schwierigkeiten auftun, welche den zu Beginn geschätzten Aufwand übersteigen, halte ich selbstverständlich Rücksprache mit Ihnen. Sie können dann immer noch entscheiden, ob Sie meinen Service weiterhin beanspruchen möchten.

Was kostet meine WordPress-Hilfe?

Ich rechne meinen Service nach dem tatsächlich angefallenen Aufwand zu einem Stundensatz von 59 Euro* ab. Auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich einen Kostenvoranschlag, aus dem die zu erwartenden Aufwände hervorgehen.

* Es kommt keine Umsatzsteuer hinzu, da ich die Kleinunternehmerregelung gemäß § 19 UStG nutze.

Jetzt WordPress-Hilfe anfordern!

Verschwenden Sie weder Zeit noch Nerven. Füllen Sie jetzt nachstehendes Formular aus, um eine unverbindliche Einschätzung von mir zu erhalten!

0 + 1 = ?

Meine Expertise

Mein Name ist Jens Reinemer. Ich lebe in Mainz. Als Webdesigner und Entwickler arbeite ich bereits seit über 10 Jahren fast täglich mit WordPress. Ich realisiere eigene Projekte und WordPress-Webseiten für meine Kunden. Hierzu gehört selbstverständlich auch die regelmäßige Wartung, Updates und vor allen Dingen der Support bei Schwierigkeiten. Jedes der oben genannten WordPress-Probleme ist mir bereits mehrfach untergekommen, weshalb ich auf umfangreiche Erfahrungswerte und Best Practices zurückgreifen kann.

Weitere Fragen?

Im Zusammenhang mit meinem WordPress-Support treten bestimmte Fragen häufig auf, weshalb ich die wichtigsten Antworten nachstehend für Sie zusammengestellt habe.

Wie schnell antworten Sie auf meine Anfrage? Ich habe es eilig!

Ich beantworte Ihre Anfrage so schnell wie möglich. In aller Regel dauert es maximal 3 Stunden, bis Sie von mir hören. Nur nachts, an Wochenenden oder Feiertagen ist die Bearbeitungsdauer etwas länger.

Wie lange dauert die Problembeseitigung?

Der größte Teil aller WordPress-Probleme lässt sich innerhalb von 60 Minuten lösen. Wurde Ihre Website dagegen gehackt oder von Viren befallen, kann der Aufwand jedoch auch höher sein.

Muss ich Vorkasse bezahlen?

Nein. Sie zahlen erst, wenn das Problem gelöst ist – in Form einer ganz normalen Rechnung.

Welche Zahlungsoptionen bieten Sie an?

Sie können die Rechnung mittels Banküberweisung bezahlen.

Wo finde ich meine Zugangsdaten für den FTP-Server?

Sie finden diese Daten entweder in Ihren Unterlagen oder auf der Website Ihres Providers. Begeben Sie sich dort in den Kundenbereich und suchen Sie nach den Werkzeugen zur FTP-Verwaltung.

Kann ich einen separaten Benutzer für Sie anlegen?

Selbstverständlich müssen Sie mir nicht die Zugangsdaten Ihres eigenen WordPress-Benutzers geben. Sie können auch einen neuen Benutzer anlegen, wobei dieser Admin-Rechte besitzen muss. Gehen Sie dazu wie folgt vor: In WordPress einloggen > Menü „Benutzer“ aufrufen > Neu hinzufügen > Name und Passwort vergeben > Rolle „Administrator“ zuweisen.

Schließe ich mit der Nutzung Ihres Service einen Vertrag ab?

Nein! Mein Service hat nichts mit einem Wartungsvertrag, Abo oder sonstigen „Gemeinheiten“ zu tun. Sie gehen mit mir lediglich eine kurze Geschäftsbeziehung ein, die sich auf die einmalige Lösung eines konkreten Problems beschränkt.

Sie haben die Antwort auf Ihre Frage nicht gefunden?

Sie haben die Antwort auf Ihre Frage nicht gefunden? Zögern Sie nicht, Kontakt mit mir aufzunehmen.
Ich möchte, dass Sie 100 Prozent Klarheit haben, bevor unsere Zusammenarbeit beginnt.